AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1. Geltungsbereich 

Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Abonnements, Bestellungen und Lieferungen aus dem Produktangebot der Meck-Schweizer GmbH, hauptsächlich auf der Webseite laden.meck-schweizer.de. Diensteanbieter und Verwender dieser AGB ist Die Meck-Schweizer GmbH, Geschäftsführer Bernd Kleist, Gessin 7, 17139 Basedow OT Gessin. 

2. Vertragspartner 

Der Abonnementvertrag kommt zustande mit: 
Die Meck-Schweizer GmbH, Geschäftsführer Bernd Kleist 
Gessin 7 
17139 Basedow OT Gessin 
Telefon: 039957/299818 
Telefax: 039957/18305 
Email: info@meck-schweizer.de

3. Bestellung 

Das Mindestalter für Abonnenten beträgt 18 Jahre. Bestellen können Sie mit dem Bestellschein „Abonnement Fretbüdel“. Sie erhalten wöchentlich oder vierzehntägig eine Tüte mit unterschiedlichen regionalen Erzeugnissen, welche größtenteils über die Meck-Schweizer GmbH Online Handelsplattform erworben werden. Wir behalten uns vor, Waren anzubieten, die nicht auf der Handelsplattform registriert sind, um unser Angebot zu vervollständigen. Das Angebot ist somit sowohl region- als auch saisonabhängig und wird stets individuell zusammengestellt. Eine zweite Bestellmöglichkeit stellt der Meck-Schweizer GmbH Online Shop dar, erreichbar ist dieser unter www.laden.meck-schweizer.de.

4. Vertragsschluss 

Das Zusenden des ausgefüllten und unterschriebenen Bestellscheins „Abonnement Fretbüdel“ per Post, Fax, Email oder die persönliche Abgabe ist eine verbindliche Abonnement-Bestellung. Das Absenden stellt noch keinen Vertragsschluss dar. Die Vertragssprache ist deutsch. Mit Auftragsbestätigung des jeweiligen Abonnements oder der ersten Teillieferung kommt der Abonnementvertrag zustande und werden Lieferung, Abnahme und Bezahlung für beide Vertragspartner rechtsverbindlich. Ein Anspruch auf Vertragsabschluss besteht nicht. Lieferbeginn ist der im Bestellschein „Abonnement Fretbüdel“ genannte Termin, sofern die Bestellung rechtzeitig (Montag vor Datum 1.Lieferung 8:00 Uhr) bei uns eingegangen ist. Bei Bestellungen ohne Terminangabe gilt die nächsterreichbare Lieferaufnahme als vereinbart. 

5. Preise 

Alle angegebenen Preise sind in Euro und enthalten die jeweils gesetzlich gültige Mehrwertsteuer sowie die Liefergebühren. Entscheiden Sie sich ihre Bestellungen an einer Abholstation Ihrer Wahl abzuholen, die zuvor bei der Meck-Schweizer GmbH als Abholstation registriert wurde, so gewähren wir einen Rabatt von 10 Prozent. 

6. Lieferung 

Die Meck-Schweizer GmbH liefert mit Ihren eigenen Lieferfahrzeugen zu dem auf der Bestellung angegeben Termin an die angegebene Adresse oder an die vertraglich gebundene Abholstation. Belieferung ist nur innerhalb des in unserem Onlineshop angegebenen Liefergebiets an den angegebenen Tagen möglich.

Sollten Sie zur Anlieferung nicht persönlich anwesend sein, benennen Sie uns einen, unseren Fahrern frei zugänglichen, Abstellort oder einen Nachbarn in fußläufiger Entfernung, der ihre Bestellung entgegennimmt. Bekommt der Fahrer keinen Zugang zum vereinbarten Abstellort und die Bestellung kann nicht ausgeliefert werden, so berechnen wir 50% des Warenwertes aus der Lieferung. Die Liefergebühr wird nicht erstattet. Wir übernehmen nach Anlieferung keine Haftung für die abgestellte Lieferung. 

7. Zahlungsbedingungen 

Die Bezahlung erfolgt per SEPA-Lastschrift. Bei Bezahlung per SEPA-Lastschrift ermächtigen Sie Die Meck-Schweizer GmbH, Zahlungen von Ihrem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weisen Sie Ihr Kreditinstitut an, die von der Meck-Schweizer GmbH auf Ihrem Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Hinweis: Sie können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Gläubiger-ID: DE93ZZZ00001807151. Die Mandatsreferenz teilen wir Ihnen bei der Auftragsbestätigung mit. Der Rechnungsbetrag wird jeweils für alle Bestellungen innerhalb des Monats am Monatsende per Lastschrift eingezogen. Für Bezahlung per SEPA-Lastschrift entstehen unseren Kunden keine Kosten. Bei Rückbuchungen wegen fehlender Deckung bei Lastschriften haben Sie die entstehenden Kosten zu tragen. Als zweite Bezahlmöglichkeit steht Ihnen das Zahlen auf Rechnung zur Verfügung. Hierbei gilt ebenso, dass der Zahlungseingang spätestens am Monatsende für den summierten Betrag der Belieferung des jeweiligen Monats bei der Meck-Schweizer GmbH zu verzeichnen ist. Ist dies nicht der Fall, wird die Meck-Schweizer GmbH Sie darauf hinweisen und eventuell rechtliche Schritte einleiten. 

8. Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Abo-Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie 

Die Meck-Schweizer GmbH, 
Gessin 7 
17139 Basedow OT Gessin 
Telefon: 03 99 57 - 29 98 18
Telefax: 039957/18305 
Email: info@meck-schweizer.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. 

Folgen des Widerrufs 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis

erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Wenn die Waren nicht normal mit der Post zurückversandt werden können, holen wir die Waren auf unsere Kosten ab. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen -zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind -zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde -zur Lieferung von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

9. Kündigung 

Abonnement-Kündigungen sind bis zum 15. eines Monats schriftlich an die oben genannte Adresse der Meck-Schweizer GmbH zu senden. Das Abonnement endet dann zum Monatsende. Wird nicht termingerecht gekündigt, verlängert sich das Abonnement um einen Monat. 

10. Obliegenheiten und Abonnement-Änderungen 

Der Abonnent ist verpflichtet, die angebotene Leistung für die Dauer des Vertragsverhältnisses abzunehmen und den vereinbarten Abonnementpreis zu zahlen. Der Kunde teilt Änderungen, die sich auf die Durchführung der Leistungen und auf das Vertragsverhältnis auswirken, unverzüglich – spätestens am vorhergehenden Montag bis 8:00 Uhr vor dem gewünschten Änderungstermin – mit. Bei Umzügen außerhalb unseres Liefergebietes ist das Abonnement fristgerecht zu kündigen. 

11. Lieferpausen/Urlaub 

Lieferpausen (z.B. durch Urlaubstermine) müssen spätestens am vorhergehenden Montag bis 8:00 Uhr vor dem Liefertag mitgeteilt werden. Die Lieferung wird für die angegebenen Termine ausgesetzt. Dem Abonnenten entstehen dadurch keine Kosten. Wahlweise kann eine Person benannt werden, die den Fretbüdel ersatzweise erhält. Die Kosten werden in diesem Fall weiterhin vom Abonnenten getragen. 

12. Transportschäden 

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt mit uns auf. 

13. Gewährleistung 

Für die gelieferten Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. 

14. Haftung 

Für Nichtlieferungen oder verspätete Lieferungen haften wir nur für Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit. Wir haften nicht für Nichtlieferung in Folge höherer Gewalt, durch Störung des Arbeitsfriedens sowie im Falle einer Betriebsunterbrechung bzw. bei einem Systemausfall. Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt -bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit

-bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung -bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder -soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten), durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen, ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadenersatz ausgeschlossen. 

15. Datenschutz 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten Um den Meck-Schweizer GmbH Online-Shop zu besuchen, müssen Sie keine Daten angeben. Wir speichern lediglich anonymisierte Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z.B. Namen Ihres Internetserviceproviders, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Zur Datenerhebung können dabei cookies eingesetzt werden, die allerdings ebenfalls die Daten ausschließlich in anonymer oder pseudonymer Form erheben und speichern und keinen Rückschluss auf Ihre Person erlauben. Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese im Zuge des Bestellvorgangs, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die erhobenen Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehenden Datenverwendung zugestimmt haben. Unsere Webseiten sind durch technische Maßnahmen gegen Beschädigung, Zerstörung und unberechtigten Zugriff geschützt. Auskunfts- & Widerrufsrecht Sie erhalten jederzeit ohne Angaben von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei uns erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Sie können jederzeit die uns erteilten Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie dazu an: 

Die Meck-Schweizer GmbH 
Gessin 7 
17139 Basedow, OT Gessin 
Telefon: 039957/299818
Telefax: 039957/18305 
Email: laden@meck-schweizer.deinfo@meck-schweizer.de

Zur Durchführung von Kaufverträgen (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung, Gewährleistungen und Rückabwicklung), für unsere Servicedienste, die technische Administration, eigene Marketingzwecke und der Sicherstellung der zwischen Ihnen und uns bestehenden Korrespondenz erheben wir für den Bestellvorgang wie auch zur Eröffnung eines Kundenkontos personenbezogene Daten, die im Einzelnen umfassen: Name, Kontaktdaten, Zahlungsdaten, eMail, Telefonnummer. 

16. Schlussbestimmungen 

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften 

17. Widerruf 

Wenn Sie den Vertrag innerhalb der nächsten zwei Wochen, nach Abschluss, widerrufen wollen, dann senden Sie uns bitte formlos eine E-Mail oder einen Widerruf per Post an: 

Meck-Schweizer GmbH, 
Gessin 7, 
17139 Basedow, OT Gessin.